SIE WOLLEN BEIM
HAUSBAU SO VIEL WIE
MÖGLICH SPAREN?

mehr erfahren

Oase inmitten der Großstadt

Berlin

Wie errichtet man 2 Wohnhäuser mit 6 bzw. 7 Geschossen ohne Zufahrtsmöglichkeit für Kran und LKW? Vor dieser Aufgabenstellung stand Weissenseer bei der Errichtung zweier Wohngebäude in Mischbauweise aus Holz, Beton und Stahl in einer unzugänglichen Baulücke. Die Lösung: Man hebt einen Baukran mithilfe eines Autokrans über ein bestehendes Gebäude und holt sich alle Bauteile mit diesem Kran von außerhalb auf die Baustelle.

Das innovative Konzept bezieht das bestehende Gebäude mit ein und umfasst
– eine Hofentsiegelung und -begrünung als Ausgleichsmaßnahme
– die Begrünung der Brandwände
– die Einbindung von jungen Unternehmen, Urban Farming und Co-Working-Spaces in das Gesamtkonzept
– Car-Sharing und E-Tankstelle.

Das Wärmekonzept sieht die Errichtung einer Energiezentrale im Keller eines angrenzenden Bestandsgebäudes und die Erschließung der beiden Holzbauten über eine Nahwärmeleitung vor. Zudem bezieht es auch das Bestandsgebäude mit ein und führt dort zu einer deutlichen Effizienzsteigerung gegenüber der bisherigen Wärmeversorgung.

Künftig erfolgt die Wärmeversorgung mittels Kraft-Wärme-Kopplungs-Technologie aus der Kombination von Blockheizkraftwerk (34kWel und 67kWth) und Gasbrennwertkessel. Eine 10%ige Beimischung von Bio-Erdgas hebt den Nachhaltigkeitsfaktor zusätzlich.

Architecture: SIEBENECK Architekturkollektiv
Photographer: SIEBENECK Architekturkollektiv


Zurück zur Übersicht

Video Müllerstraße

Das Video zeigt einen Teil der Realisierung des Projekts als Zeitrafferansicht in nur 54 Sekunden!

Sie haben Fragen oder wollen Ihr eigenes Traumhaus bauen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

© Copyright - Weissenseer