Referenzen

Einfamilienhäuser

Jetzt ansehen

Das Gipfelhaus

Dobratsch

Das erstmals bereits 1810 erbaute Schutzhaus ist im Besitz der Sektion Villach des ÖAV. Am 10. Juli 2010 erfolgte der Spatenstich für einen Neubau. Er wurde in Passivhausbauweise geplant, also hochgedämmt gegen thermische Verluste. Über die großflächig geplante Südfassade kann die passive und aktive Sonnenenergie optimal genutzt werden. Alle Abwässer werden über eine Bio-Kläranlage aufbereitet. Seit 21. Dezember 2010 ist das ehemalige Ludwig-Walter-Haus, nunmehr als Dobratsch-Gipfelhaus, wieder in Betrieb.

Die mit Respekt und Bedacht gewählte, und schon beim Sendeturm angewandte Kreisform setzt sich als bewusster menschlicher Eingriff in der alles beherrschenden Landschaft ab. Die Formverwandtschaft von Turm und Schutzhaus war dem Architekten Dietmar Kladen wichtig, um das bauliche Ensemble (Turm – Kirche – Schutzhaus) durch Kontinuität zu beruhigen und zu festigen.

Errichtet wurde das Haus von Weissenseer mit allen Attributen, die man von einem Schutzhaus erwartet. Ein verlässlicher Ort der Zuflucht, ein Ort mit innerer Wärme, der Schutz bei Wind und Wetter und haptische Behaglichkeit bietet.

Photographer: Transform Architekten | Fotografie Hipp


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wollen Ihr eigenes Traumhaus bauen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

© Copyright - Weissenseer