Betriebsurlaub

2.8 – 15.8

Haus 111

Das Baugrundstück wies eine leichte Hanglage auf, ein Bungalow entsprach den Idealvorstellungen der Bauherren. Der Architekt setzte sie in einem freischwebenden Baukörper auf Streifenfundamenten und Stahlstützen um. Erst spät, beinahe schon während der Bauphase fiel die Entscheidung, den Raum unter den Holzbodenelementen doch zu nutzen. So entstand ein Kellerraum als Gerätelager und damit zusätzlicher Platz im Carport.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homestory – ein Weissenseer Haus entsteht

In unserer kürzlich fertiggestellten Homestory erzählen die Bauherren über den Hausbau mit Weissenseer und geben Einblicke in den Bauprozess!

Architektur: Weissenseer
Foto: Weissenseer


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wollen Ihr eigenes Traumhaus bauen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

Architektur: Weissenseer
Foto: Weissenseer


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen oder wollen Ihr eigenes Traumhaus bauen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

© Copyright - Weissenseer